Referenzen

“Der Vorher/Nachher-Effekt des Sound Butler hat uns einfach überzeugt. Bereits die Produkt-Demonstration vor Ort hat uns überzeugt. Mit nur vier Sound Butler-Elementen auf mittelgroßer Fläche konnten wir für unseren Schulungsraum ein sehr überzeugendes Ergebnis erzielen."

“Maßgeblich für unsere Entscheidung für Phoneon war, dass der Sound Butler auch bei späteren Änderungen des Raumkonzepts einsetzbar bleibt. Wir sind mit der Lösung sehr zufrieden.“

„Als einer "Deutschand's bester Arbeitgeber" ist uns besonders wichtig, dass sich unsere Mitarbeiter am Arbeitsplatz wohlfühlen. Beim Bezug einer neuen Etage an der Münchener Theresienhöhe wurde klar, dass die Akustik optimiert werden musste. Wir lösten das Problem mit einer Kombination von Sound Butler von Phoneon, kombiniert mit hochwirksamen Wandpaneelen. Insbesondere überzeugte uns die Teststellung vor Ort: Ohne die Boxen bringt das nicht wirklich was.“

“Gerade in Bereichen, in denen die Raumästhetik nicht beeinträchtigt werden sollte, wie den Ausstellungsräumen unserer firmeneigenen Kunst-Sammlung, hat sich der Sound Butler aufgrund seines diskreten Designs für uns sehr bewährt.“


“Wir standen 2011 im "Vöhlinschloss" im Rahmen der Neunutzung des Hauptgebäudes und eines Seitentrakts als Fortbildungs- Management- und Tagungszentrum vor einer schwierigen Aufgabe: Wie stellt man in einem denkmalgeschützten Gebäude ohne bauliche Eingriffe eine moderne akustische Atmosphäre her? Phoneon überzeugte uns nach einer kurzen Begehung der Räumlichkeiten mit einer intelligenten Kombination aus Sound Butlern und Artsorber-Wandelementen.“

Wussten Sie schon?

Arbeitsfreude, Motivation und Leistung hängen stark vom Umfeld ab. Dazu gehört neben Werkzeugen für die inhaltliche A ...

weiterlesen >

"Akustik im Büro"

Wussten Sie schon?

Akustik im Büro

  • Arbeitsfreude, Motivation und Leistung hängen stark vom Umfeld ab. Dazu gehört neben Werkzeugen für die inhaltliche Arbeit insbesondere auch das Funktionieren der physischen Umgebung: Klima, Licht und ... Akustik! Sprechen und Hören gehören zu den wichtigsten Arbeitsmitteln im heutigen Büroumfeld. Diese werden durch eine akustisch disfunktionale Umgebung laufend behindert: Angestrengtheit,

  • Stress und Gereiztheit führen dann fast immer zu zwischenmenschlichen und im schlimmsten Fall sogar inhaltlichen Missverständnissen. Genauso wie an jedem Bildschirmarbeitsplatz für eine geeignete Beleuchtung gesorgt wird, sollte in jeder Arbeitsumgebung, in der viel kommuniziert wird, eine geeignete Raumakustik geschaffen werden, um somit die Gesundheit am Arbeitsplatz sicher zu stellen.

zurück >